Monat: März 2017

Röblingen – FCH

Der April startet mit dem 16. Spieltag in der 1. Kreisklasse. Im zweiten Anlauf muss sich der FC Hettstedt Auswärts beim Tabellenfünften aus Röblingen beweisen. Mitte März musste das Spiel aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden.

Röblingen ist ausgesprochen Heimstark. Von sechs Spielen auf dem heimischen Sportplatz konnte die Mannschaft fünf gewinnen. Nur gegen Amsdorf II musste man eine Niederlage hinnehmen. Zudem hat der Gastgeber eine der torreichsten Offensive der Liga. 41 Tore in 14 Spielen, heißt die Lok schießt gut drei Tore pro Spiel. Die Hettstedter Defensive sollte gewarnt sein. Besonders aufpassen muss die Hintermannschaft auf das Duo Raase und Westphal. Beide Stürmer kommen in dieser Saison auf insgesamt 28 Tore.

Der FC Hettstedt will nach dem Unentschieden in Eisleben wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Nach dem letzten Unentschieden konnte man einen eindrucksvollen 9:1 Sieg erspielen. Ein Blick zurück auf die Hinrunde sollte für den FCH motivierend sein. Im Hölzchen gewann die Mannschaft mit 7:1 gegen die Röblinger.

Anstoß auf dem Sportplatz in Röblingen ist am Samstag um 15 Uhr.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 16/17

HFC zu Gast

Die Pause im Spielplan möchte die E1-Jugend des FC Hettstedt nicht ungenutzt lassen. Die Verantwortlichen haben es geschafft ein Miniturnier zu organisieren. Dabei ist es ihnen gelungen die Nachwuchsspieler des Halleschen Fußballclubs als Teilnehmer zu gewinnen. Für alle teilnehmenden Mannschaften ist dies sicherlich ein Highlight. Vielleicht können sich die Trainer ja den einen oder anderen Trick ansehen und von der guten Nachwuchsarbeit der Hallenser lernen. Neben dem FC Hettstedt und dem HFC treten auch die E-Junioren der Verbandsligamannschaft von Grün-Weiß Piesteritz und vom SV 09 Staßfurt an. 

Dass alle Mannschaften guten Fußball spielen zeigt ein Blick auf die jeweiligen Tabellen. Alle vier Teilnehmer sind Spitzenreiter ihrer jeweiligen Kreis-, bzw. Stadtliga (Stand: 29.03.). Fußballfreunde können also vier der besten E-Jugendmannschaften des Landes Sachsen-Anhalt sehen und anfeuern. So kann der Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Kinder werden.

Los geht es am Sonntag, dem 09. April, um 10:30 Uhr. Ein Spiel dauert 20 Minuten, zwei Spiele werden jeweils parallel ausgetragen. Zwischen den Spielen gibt es fünf Minuten Pause. Gespielt werden Hin- und Rückrunde. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, der Eintritt ist frei und die kleinen Fußballer freuen sich auf ein tolle Zuschauerunterstützung.

Posted by Daniel Selent in News 2016/17

Mitgliederversammlung

Ende März fand ordnungsgemäß die Mitgliederversammlung des FC Hettstedt statt. In seiner Eröffnungsrede ließ der Vorstandsvorsitzende Bernd Kühne das vergangene Jahr revue passieren. Insbesondere hob er die vielen Erfolge der Männermannschaft hervor. Danach gab er einen aktuellen Überblick über den Verein. Als sehr erfreulich seien die vielen Spielerinnen und Spieler im Nachwuchsbereich. Jedoch fehlt es an Trainern. Hier rief Kühne dazu auf, dass interessierte sich jederzeit bei ihm oder Jugendleiter Steve Cunaeus melden können. Die Kosten für die Trainerausbildung übernimmt der Verein.

Anschließend folgte der Blick auf die neue Saison. Eine zweite Männermannschaft soll gestellt werden, um Spieler zu halten und Talente zu fördern. Zurzeit laufen Gespräche zur Trainerfindung. Auch haben schon einige Spieler ihr Interesse bekundet. Besonders wichtig soll die Kooperation der beiden Mannschaften werden. Einerseits stehe die erste Mannschaft im Vordergrund und kann im Ernstfall Spieler von der Zweiten zur Verstärkung nehmen, andererseits soll sich die zweite Mannschaft nicht benachteiligt fühlen. Schließlich sollen beide Mannschaften ansehnlichen und erfolgreichen Fußball spielen.

Im Jugendbereich soll nächste Saison eine zweite D-Jugend gemeldet werden. Somit kann der FC Hettstedt die Zahl seiner Jugendmannschaften auf sieben erhöhen. Ziel ist es in ein paar Jahren eine komplette Nachwuchsabteilung zu stellen. Wie bereits erwähnt benötigt es dazu noch Trainer.

Doch nicht nur für aktive Mitglieder möchte der Verein attraktiver werden. Aktuell läuft ein Projekt, um die Attraktivität auch für passive Mitglieder zu steigern. Erste Ergebnisse erwarten wir für den Sommer.

In den weiteren Teilen der Mitgliederversammlung wurde der Vorstand entlastet und es kam zu dessen Neuwahl. Alle aktuellen Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt. Zusätzlich neu in den Vorstand wurden Marcel Würzberg und Sebastian Cuck gewählt. Bernd Kühne bleibt Vorsitzender, Michael Thiesler wird auch weiterhin stellvertretender Vorsitzender bleiben. Welche Posten die weiteren Vorstände einnehmen soll auf der ersten Vorstandssitzung beschlossen werden. Die Ergebnisse sind danach auf unserer Webseite im Bereich „Verein“ zu finden. 

Posted by Daniel Selent in News 2016/17

Eisleben II – FCH

Bei frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein fand das Spiel der ersten Kreisklasse zwischen der zweiten Vertretung des MSV Eisleben und dem FC Hettstedt auf dem Kunstrasenplatz statt. Ein Umstand, der dem Gastgeber sicherlich Vorteile verschaffte, können sie auf diesem Untergrund auch trainieren. Zudem konnte sich die Mannschaft aus dem Landesligateam verstärken. 

Zum Anfang der Partie erspielten sich die Hettstedter einige Chancen. Am aussichtsreichsten war ein Freistoß von Koge, der in der dritten Minute knapp das Tor verfehlte. Eisleben hielt der Anfangsoffensive stand und das Spiel verlor an Spannung. Keine Mannschaft konnte sich nennenswerte Chancen erarbeiten. Nach einer halben Stunde verletzte sich der Hettstedter Torhüter Poschke. Zwar konnte er weiterspielen, musste aber in der Halbzeit ausgewechselt werden. 40 Minuten waren gespielt, als Eisleben fast die Führung erzielte. Gleich zweimal trafen die Lutherstädter den Pfosten. Glücklich für den FC ging es torlos in die Kabinen.

Halbzeit zwei begann auch nicht spannender. Erst in der 56. Minute kam Eisleben durch Guba zu einer vielversprechenden Chance, bevor ebendieser zwei Minuten später die Eislebener in Führung brachte. Am Spielverlauf änderte dies wenig. Der FCH war zwar bemüht, doch fand er nicht die Mittel. So lag die Hoffnung der mitgereisten Fans in Standardsituationen. In der 86. Minute kam Hettstedt zu einer Ecke. Nach unübersichtlichem Gewühl im Strafraum kam Cuck an den Ball und schoss den Ausgleich. Das Tor gab der Mannschaft Aufwind. Kurz vor Schluss konnte sie Fallei in Szene setzen, doch vergab er die Chance. 

Am Ende trennten sich beide Mannschaften unentschieden. Für den FC Hettstedt das zweite in dieser Saison. Beide Male wurde auf Kunstrasen gespielt.

Hettstedt: Poschke (46. Bergner), Hornung (46. Gauk), Koge, Borris, Gürtler, Fallei, Brückner, Hussein, Mühlenberg, Cuck, Zinecker (70. Steffen)

Posted by Daniel Selent in Spielberichte 16/17

Einlaufkids

11 Spieler der E2-Jugend durften vergangenem Samstag ihre Idole treffen und Einlaufkinder beim Spiel des Halleschen FC gegen Fortuna Köln sein. Ein Unvergessliches Erlebnis für die Kinder!

Posted by Daniel Selent in News 2016/17