Monat: März 2019

Umbau

Umbau

Unser Bauprojekt machte in der Vergangenheit Schlagzeilen. Meist waren es keine guten. Zwischenzeitlich schien das Projekt gar gescheitert zu sein. Nun aber soll es doch losgehen. Die Finanzierung aus Fördermitteln des Landesverwaltungsamtes, Landessportbunds, Landkreises, der Stadt Hettstedt und aus Eigenkapital ist gesichert. Auch der Bauantrag ist geschafft und so hoffen wir in den kommenden Wochen mit dem Umbau des Hölzchens beginnen zu können.

Damit der Club wieder einen Ort für das Vereinsleben bekommt, wird das Hölzchen aufgestockt. Der neu geschaffene Bereich dient als Schankraum. Hinzu kommt eine Terrasse, die den perfekten Ausblick auf das Spielgeschehen liefert.

Zeitgleich werden im ehemaligen Latsch Umkleideräume entstehen. Dies verkürzt die Wege für Mannschaften und Schiedsrichter.

Beide Projekte werden von der Stadt Hettstedt und dem Architektenbüro Oliver Flügel begleitet und sollen noch in diesem Jahr fertiggestellt werden.

Posted by Daniel Selent in News 2018/19
FCH – Oberröblingen

FCH – Oberröblingen

Am Ende war der Sieg für den FC Hettstedt verdient, doch sah es zu Beginn des Spiels für die Blau-Weißen nicht gut aus. Nervös und mit vielen Fehlern startete der FC in die Partie. Dies konnten die Gäste nach nur zehn Minuten nutzen und gingen in Führung. Auch dieser Schlag konnte die Kupferstädter nicht aus ihrer Liturgie reißen. Erst nach einer halben Stunde kam die Mannschaft zu sich und begann das Fußballspielen. Doch bis zur Halbzeit konnten sie nichts Zählbares erreichen. So ging es mit einem knappen Rückstand in die Pause. 

Wie ausgewechselt kam das Team zurück auf den Platz. Wenige Sekunden nach Wiederanpfiff schoss Hussein den Ausgleich. Endlich zeigte der FC sein wahres Gesicht. Oliver Vollmann brachte seine Mannen nach 52 Minuten in Führung. Hussein schnürte in der 57. und 65. Minute seinen Dreierpack. Doch noch war das Spiel nicht vorbei. Durch ein Eigentor wurde die Führung auf 5:1 erhöht, bevor der frisch eingewechselte Adrian Pelaj (77. und 80. Minute) den Sack zumachte. Den Schlusspunkt setzten wieder die Gäste, als Koch zum 7:2 Endstand traf. Nach der anfänglichen Schwächephase konnte der FC Hettstedt sich fangen und zahlreiche, schön anzusehende Tore herauszuspielen.

Nächste Woche ist spielfrei, danach geht’s zum wichtigen Auswärtsspiel nach Brücken.

Hettstedt: Poschke, Joseph, Reuß, Koge, Gauk (72. Pelaj), Borris (76. Borris), Gürtler (74. Hartmann), Vollmann, Soyk, Hussein, Mühlenberg

Posted by Daniel Selent in Spielberichte 18/19
FCH – Oberröblingen

FCH – Oberröblingen

Das Wichtigste zuerst: bis zum Wochenende soll durchgängig frühlingshaftes Wetter herrschen. Nach dem verregneten und von Spielausfällen gezeichneten vergangenen Wochenende, soll nun endlich wieder der Ball rollen. Dazu reist der VfB Oberröblingen ins Hettstedter Hölzchen. Der Achtplatzierte ist der Unentschiedenmeister der Liga. Sieben Mal, also rund die Hälfte aller Spiele, beendete der VfB mit einem Remis. Gegen fast alle Topmannschaften aus der Kreisoberliga konnten sie so punkten. Gegen fast alle, denn gegen den FC Hettstedt mussten sie sich vor heimischem Publikum mit 2:8 geschlagen geben. 

Die vielen Unentschieden sprechen auf der einen Seite für eine löchrige Abwehr, auf der anderen Seite aber auch für einen ordentlichen Angriff. In jedem Ligaspiel konnten die Oberröblinger bisher mindestens ein Tor erzielen.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß im Hölzchen ist am Samstag um 15 Uhr.  

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 18/19
Partnerschaft mit 1. FCM

Partnerschaft mit 1. FCM

Der FC Hettstedt ist dem ab sofort ein Partnerverein des Zweitligisten 1. FC Magdeburg. Um die Partnerschaft zu verkünden besuchte uns zum Heimspiel gegen Rottleberode kein geringerer als Marius Sowislo. Der ehemalige Spieler des FCM war Kapitän der Mannschaft, die vergangene Saison den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte. Nun hat er seine Fußballschuhe an den Nagel gehangen und betreut das Partnerprogramm des Vereins. Unter de Motto „Blau-Weiss vereint“ entsteht ein Netzwerk regionaler Vereine und Partner. In diesem organisieren die Magdeburger Fachvorträge, individuelle Konzepte zur Weiterentwicklung der Vereine und die Nachwuchsförderung. Um Talente vereinsspezifisch optimal zu fördern werden ebenfalls individuelle Pläne erarbeitet. Nicht nur die jungen Fußballspieler sollen davon profitieren, sondern auch die Trainer. Letztere können die Chance nutzen, um als Hospitiere beim 1. FC Magdeburg zu arbeiten.

Wir haben uns gefreut den Aufstiegskapitän Marius Sowislo im Hölzchen begrüßen zu dürfen. Für de Zukunft erhoffen wir uns von den Erfahrungen es Profivereins und der vielen Amateurvereinen aus Sachsen-Anhalt profitieren zu können, um so den FC Hettstedt in eine erfolgreiche Zukunft zu lenken. 

Seht hier die offizielle Aufnahme in das Programm:

Posted by Daniel Selent in News 2018/19
FCH – Rottleberode

FCH – Rottleberode

Mit nur elf Spielern reiste der SV Wacker Rottleberode zum Auswärtsspiel nach Hettstedt. Entsprechend defensiv und kräftesparend spielten die Gäste. In der neunten Minute sprach Schiedsrichter Wolf ihnen einen Freistoß aus halblinker Position zu. Richter verwandelte diesen direkt mit einem wunderschönen Kunstschuss. Das spielte Rottleberode stark in die Karten. Hettstedt fuhr einen Angriff nach dem anderen, mal mehr mal weniger gefährlich. Pelaj beispielsweise setzte den Ball am Tor vorbei, als er nur noch den Torhüter vor sich hatte. Also musste eine Standardsituation helfen. Nach einer Ecke köpfte Mike Wiele den Ball ins Tor (29. Minute). Doch die Freude währte nicht lang. Rund zehn Minuten später nutzte Rottleberode Fehler in der Hettstedter Hintermannschaft und ging erneut in Führung. Kurz vor der Halbzeit konnte Andy Soyk den erneuten Ausgleich erzielen.

Dies gab den Gastgebern sichtlich Schwung. Aggressiv und konzentriert starteten sie in den zweiten Durchgang. Dank eines Handelfmeters konnte Danny Koge in der 56. Minute endlich die Führung für den FCH erzielen. Bis zur 86. Minute hatte der knappe Vorsprung Bestand. Hussein machte mit dem 4:2 den Sack zu. 

Zweimal kämpfte sich der FC Hettstedt in dieses Spiel zurück und startet mit sechs Punkten aus zwei Spielen in die Rückrunde. In der Hinrunde spielte man gegen diese beiden Gegner noch unentschieden.

Hettstedt: Poschke, Joseph, Reuß, Hartmann (71. Mühlenberg), Koge, Gauk (67. Hussein), Borris, Gürtler, Wiele (80. Vollmann), Soyk, Pelaj

Posted by Daniel Selent in Spielberichte 18/19
Vorbericht FCH – Rottleberode

Vorbericht FCH – Rottleberode

Am Samstag gibt es endlich wieder Fußball in Hettstedt. Gegen Wacker Rottleberode möchten die Hettstedter die nächsten drei Punkte holen. Die Vorzeichen scheinen deutlich zu stehen. Der beste Angriff der Kreisoberliga trifft auf einen der Schlechtesten. Beeindruckend ist dabei die Statistik von Andreas Hellwig. Elf Tore konnte er bisher erzielen, dies ist die Hälfte der Treffer der Gäste. Ihn muss die Abwehr der Hettstedter neutralisieren.

Rottleberode ist aber auch immer für eine Überraschung gut. Vor heimischem Publikum erkämpften sie ein 1:1 Unentschieden gegen den FCH, in Roßla (punktgleich mit uns) konnten sie sogar mit 4:0 gewinnen. 

Neben dem Platz wird Aufstiegskapitän Marius Sowislo den FC Hettstedt in das Partnerprogramm des Zweitligisten 1. FC Magdeburg aufnehmen. Wir freuen uns auf den Gast und wollen ihm die Fußballbegeisterung der Hettstedter zeigen.

Anstoß im Hölzchen ist am Samstag um 15 Uhr.

Wer vom Fußball nicht genug bekommt kann in der Rückrunde die Heimspiele der SG Harkerode/Hettstedt in Hettstedt besuchen. Los geht’s am Sonntag um 14:00 Uhr gegen Teutonia Siersleben II.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 18/19
Tag der Regionen 2018

Tag der Regionen 2018

Auf dem Hettstedter Marktplatz fand am 30. September unter dem Motto „Weil Heimat lebendig ist“ der Tag der Regionen statt. Wir nutzten die Gelegenheit und präsentierten unseren Verein. Die beiden Vorstandsmitglieder Marcel und Jens betreuten den Stand, an dem Kinder aus Hettstedt und Umgebung ihr Können unter Beweis stellen konnten. 

Wir bedanken uns bei den Beiden für einen tollen Tag mit vielen strahlenden Kinderaugen.

Posted by Daniel Selent in News 2018/19
Welbsleben – FCH

Welbsleben – FCH

In die Rückrunde sind der FC Hettstedt und der SV Welbsleben gestartet. Zielstrebig starteten die Gäste aus Hettstedt in die Partie und wurden dafür belohnt. Bereits nach zwei Minuten konnte Tino Borris einen Abpraller mit einem ansehnlichen Schuss verwandeln. Trotz des frühen Rückstandes ließ sich Welbsleben nicht aus der Fassung bringen und zeigte ein kämpferisches Spiel. Immer mehr Spielanteile konnten sie sich so sichern. Trotzdem kam der FC immer wieder zu kleineren und größeren Chancen, die aber alle ungenutzt blieben. So war es letztendlich Welbsleben, das nach 28 Minuten den Ausgleich erzielte. Davon wiederum ließen sich die Hettstedter nicht abbringen und konnten durch Hussein nach 38 Minuten die erneute Führung erzielen. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte Tino Borris nach einer Ecke das 3:1.

Dieser Treffer gab der Mannschaft zum Start der zweiten Halbzeit Elan und der frisch eingewechselte Oliver Vollmann nutzte diesen nach 48 Minuten und schoss das 4:1. Nun war das Spiel gelaufen. Hettstedt kontrollierte das Spiel, ohne etwas anbrennen zu lassen. Die gute Mannschaftsleistung krönte Chris Gauk, als er in der 87. Minute zum 5:1 Endstand traf.

Hettstedt: Poschke, Joseph, Reuß, Hartmann, Koge, Borris, Gürtler, Wiele (46. Vollmann), Soyk (83. Glas), Hussein, Pelaj (65. Gauk)

Posted by Daniel Selent in Spielberichte 18/19