Monat: Mai 2019

Stedten II – FCH

Stedten II – FCH

Seit vergangenem Wochenende steht fest, dass die zweite Vertretung des SV Romonta Stedten nicht absteigen wird. Die Mannschaft um Kapitän Klohn kann also befreit aufspielen. Schon im Hinspiel machte es die Mannschaft dem FCH schwer. Dank eines mühsamen 1:0 Sieges konnten sich die Kupferstädter damals den Sieg sichern. Neben den Punkten hatte das Ergebnis einen positiven Aspekt: es war ein Sieg zu Null. In diesem Jahr gelang dies erst einmal. 

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Stedten ist am Sonntag um 14 Uhr.

Nach dem Auswärtsspiel in Stedten hat der FC eine dreiwöchige Pause. Erst am 15. Juni findet das Heimspiel gegen Gonnatal statt.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 18/19
FCH – Allstedt

FCH – Allstedt

Mit einem Blitzstart des FC Hettstedt begann das Heimspiel gegen Allstedt. Schon in der ersten Spielminute könnte Adrian Pelaj die Gastgeber jubeln lassen. Von der frühen Führung beflügelt erspielte sich die Mannschaft weitere Chancen. Nach zehn Minuten erhöhte Oliver Vollmann auf 2:0. Adrian Pelaj war es in der 20. Minute zum 3:0, bevor durch ein Eigentor das 4:0 fiel (28. Minute). Erst jetzt fingen die Gäste an nach vorne zu spielen. Torhüter Steve Wilke wehrte einen ansehnlichen Schuss zur Ecke ab. Der super Leistung des FC könnte dies aber nichts anhaben. Mit dem Pausenpfiff erzielte Chris Gauk das 5:0. 

Im zweiten Durchgang agierte Allstedt mutiger und versuchte sein Glück im Angriff. Immer wieder suchten sie den Abschluss und näherten sich dem Hettstedter Tor an. Die blau-weißen stockten zunächst etwas in ihren Angriffsbemühungen. Aber steter Tropfen höhlt den Stein und so machte Adrian Pelaj in der 66. Seinen Hattrick perfekt. Rund zehn Minuten später erzielte Patrick Bieder Tor Nummer sieben. Auf der anderen Seite konnte Torhüter Wilke sein Können ein ums andere Mal beweisen, doch in der 85. war er beim Ehrentreffer zum 7:1 Endstand machtlos. 

Unter der Woche gab es einen Trainerwechsel beim FC Hettstedt. Für die restliche Saison übernimmt der bisherige Co-Trainer Michael Weise die Mannschaft. 

Hettstedt: Wilke, Joseph, Reuß, Gauk, Borris (70. Koge), Bieder, Gürtler (46. Hartmann), Vollmann, Hussein, Pelaj, Mühlenberg (64. Wiele)

Posted by Daniel Selent in Spielberichte 18/19
FCH – Allstedt

FCH – Allstedt

Im vorletzten Heimspiel der Saison 2018/19 empfängt der FC Hettstedt den SV Allstedt. Es ist bereits das zweite Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in diesem Jahr. Grund dafür ist das Nachholspiel aus der Hinrunde Ende Februar. Gegen den Tabellenzehnten scheinen torreiche Spiele vorprogrammiert. Im Hinspiel und im Pokal fielen jeweils acht Tore. Das besagte Aufeinandertreffen in Allstedt endete 4:4 unentschieden. Dabei gelang es unserem FC viermal nicht seine Führung zu halten. Besser lief es vor heimischer Kulisse. In der zweiten Runde des Kreispokals gewann Hettstedt in einem sehenswerten Spiel mit 6:2. 
Nun also geht das Duell in die dritte Runde. Drei Spiele gewannen die Hettstedter zuletzt in Folge und übernahmen den dritten Tabellenplatz. Drei ist aktuell die Zahl des FCH.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß im Hölzchen ist am Samstag um 15 Uhr.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 18/19
Wippertal – FCH

Wippertal – FCH

Nach zwei Siegen in Folge reiste der FC Hettstedt am Samstag nach Biesenrode zur SG Wippertal. Einen Schreck bereiteten dem FC Adrian Pelaj und Andreas Mühlenberg. Beide fielen kurz vor Beginn verletzungsbedingt aus. Trotzdem konnte das Team aus der Kupferstadt nahtlos an die Leistung von vergangener Woche anschließen. Schon in der zwölften Minute konnte Hussein den Führungstreffer erzielen. Man merkte den Gastgebern an, dass sie dagegenhalten wollten, ein Treffer sprang dabei aber nicht heraus. Stattdessen konnte Patrick Bieder kurz vor der Halbzeit auf 2:0 erhöhen.


Im zweiten Durchgang fielen zunächst keine Tore. Erst in der 76. Minute konnte Chris Gauk auf 3:0 erhöhen, bevor Oliver Vollmann den vierten Treffer erzielte. Fünf Minuten vor dem Ende erzielte Gastgeber Wippertal den Ehrentreffer. Doch Chris Gauk setzte noch einen zum 5:1 Endstand drauf.

Hettstedt: Wilke, Joseph (46. Hartmann), Reuß, Koge, Gauk, Borris, Bieder, Gürtler, Vollmann, Wiele, Hussein

Posted by Daniel Selent in Spielberichte 18/19
Wippertal – FCH

Wippertal – FCH

Mit einer überzeugenden Leistung konnte der FCH am vergangenen Wochenende Platz vier in der Tabelle übernehmen, nun möchten sie diesen verteidigen. Dazu fährt die Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Biesenrode. Gastgeber ist die SG Wippertal. Ihre Premierensaison verläuft bisher durchwachsen. Mit 26 Punkten liegen sie auf Platz acht, im oberen Mittelfeld der Tabelle. 

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Biesenrode ist am Samstag um 15 Uhr.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 18/19
FCH – Roßla

FCH – Roßla

Die geforderte Leistungssteigerung beim FC Hettstedt hat eingesetzt. Beim Duell gegen den Tabellennachbarn aus Roßla war die Mannschaft sofort da und zeigte ihr können. Bereits in der zweiten Minute konnte Adrian Pelaj nach einer Ecke den Ball per Vollspann ins gegnerische Tor schießen. Dem nicht genug eroberte Pelaj fünf Minuten später den Ball in der Abwehrreihe des VfR und lief frei auf das gegnerische Tor zu. Im richtigen Moment legte er quer auf Hussein und dieser erhöhte auf 2:0. In der Folgezeit kamen die Gäste immer besser ins Spiel und erarbeiteten sich Chancen. Die Beste hatten sie in der 12. Minute, als ihr Stürmer frei vor dem Tor auftauchte, sich den Ball aber zu weit vorlegte. Eine halbe Stunde war gespielt, als eine Flanke der Roßlaer abgefälscht wurde und zu Becker flog. Dieser ließ sich die Chance nicht nehmen und köpfte zum 2:1 Anschluss. Mehr passierte im ersten Durchgang nicht mehr. 

In der zweiten Halbzeit packten die Hausherren eine Schippe drauf. Nach 69 Minuten stieg Hussein nach einem Freistoß am höchsten und köpfte das 3:1. Eine Viertelstunde vor dem Ende revanchierte sich Hussein bei Adrian. Der Syrer eroberte den Ball, passte auf Pelaj und der schoss ihn zum 4:1 Endstand. 

Vor dem Spiel fand eine Schweigeminute für unseren langjährigen Fan Mario Wicht statt. 

Posted by Daniel Selent in Spielberichte 18/19