Monat: Juli 2019

Spinning

Spinning

Zur Vorbereitung auf die neue Saison schickte das Trainerkollektiv des FC Hettstedt seine Spieler zum Spinning. Eine Stunde zog die Mannschaft das Ausdauertraining durch. Dabei entwickelte sich eine besondere Gruppendynamik. Das Team peitschte sich gegenseitig an und bewies viel Teamgeist und Willenskraft. Dabei legten die Spieler stets gute Laune an den Tag, auch wenn es wehtat. 

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Trainingsauftakt

Trainingsauftakt

Bei sommerlichen Temperaturen begrüßte Michael Weise die Mannschaft der kommenden Saison. Der bisherige Co-Trainer übernimmt den FC Hettstedt als Cheftrainer. Ihn unterstützt der neue Co-Trainer Normen Freisdorf-Apel, der außerdem spielberechtigt ist. Mit dabei war auch der zweite Neuzugang des Sommers: Abwehrspieler Christian Laßbeck. Aus der SG Harkende/Hettstedt stoßen Daniel Steffen und Steven Glas in das Kreisoberliga-Team.

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Abgänge

Abgänge

In der Sommerpause verlassen den FC Hettstedt Steffen Reuß, Danny Koge und Patrick Bieder.

Reuß, im Winter der Saison 2017/18 zu uns gestoßen, lief 36-Mal für den FC in der Liga auf. Dreimal schaffte es der Abwehrspieler ins Team der Woche, Mitte Juni erzielte er im Heimspiel gegen Gonnatal sein einziges Tor für uns.

Danny Koge stieß im Winter 2016/17 nach Hettstedt. Eine Saison später war er sogar als Co-Trainer tätig. Die Freistöße des Routiniers werden den Hettstedtern noch lange in Erinnerung bleiben.

Dritter im Bund ist Patrick Bieder. Zwei Jahre stand er im Dienst des FC Hettstedt. 16 Tore in 34 Ligaspielen stehen auf der Habenseite des Mittelfeldspielers.

Wir bedanken uns bei dem Trio und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Vorbereitung 2019

Vorbereitung 2019

Update vom 20.07.: Pokal und 1. Spieltag Kreisoberliga

Folgende Freundschaftsspiele sind in diesem Sommer angesetzt:

24.07.Trainingsstart
26.07.18:30 UhrFC Hettstedt – Einheit Bernburg
28.07.14:00 UhrFC Hettstedt – Teutonia Siersleben
31.07.17:00 Uhr1. FC Magdeburg U13 – FCH D1-Jugend
03.08.15:00 UhrSC Seeland – FC Hettstedt (in Nachterstedt)
07.08.19:00 UhrMSV Eisleben – FC Hettstedt
10.08.14:00 UhrQuedlinburger SV – FC Hettstedt
Pokal1. Runde1. Herren Freilos
Pokal1. RundeSG Harkerode/Hettstedt – VfR Wansleben
16.08.18:30 Uhr1. Spieltag auswärts gegen SG Augsdorf/Helmsdorf
18.08.11:00 UhrB-Jugend: Sachsen-Anhalt Pokal FCH – Dölau

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Kindergartenfußballfest 2019

Kindergartenfußballfest 2019

Ende Juni fand das 4. Kindergartenfußballfest des FC Hettstedt statt. Auf dem Sportplatz am Hölzchen trafen sich zu diesem Event 6 Kindergärten der Stadt Hettstedt. Punkt 10:00 Uhr begann, bei idealem Wetter, der Wettbewerb um den Wanderpokal und das DFB-Fußballabzeichen „Paule“.  

Durch den Fußballverein wurden sieben verschiedene Wettbewerbe vorbereitet, die alle Geschicklichkeit mit und ohne den Ball beinhalteten. Bei drei der Stationen, konnten auch noch, die Normen für das Fußball-abzeichen des DFB, abgelegt werden. Nach einer Erwärmung und kurzen Einweisung ging es auch schon los.

Die Kinder konnten an Stationen wie Flugball, Zielschießen, Ballhüpfen und verschiedenen anderen bewegungsintensiven Spielen, Punkte für ihren Kindergarten sammeln. Mit viel Spaß und Motivation, stellten die Kids, ihr Können unter Beweis.

Durch die finanzielle Unterstützung der Firma MTG aus Hettstedt, war auch eine gute Pausenversorgung garantiert. Die Kids konnten sich an liebevoll gestaltete Obstplatten, Bockwurst und Getränke stärken. Am Ende des Tages bekam jedes Kind, noch eine Urkunde und das Fußballabzeichen des DFB, überreicht. Den Wanderpokal holten sich die Kinder des Kindergartens „Löwenzahn“.

Hiermit möchte ich mich noch einmal herzlich bei allen Helfern und vor allem beim Chef der Firma MTG Herrn Goldhammer, bedanken.

Jugendleiter
Ulf Döring

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Saisonrückblick

Saisonrückblick

„Was kommt nach dem super Jahr 2017/2018?“

Das war die Frage vor Beginn der Saison 2018/2019! Kann man so ein Jahr noch toppen?

Mit Beginn der Saison waren wir uns im Klaren, dass wir als Aufsteiger in die Kreisoberliga hier erst mal bestehen müssen. Unser Ziel war es auf keinen Fall wieder abzusteigen. 

Am Anfang der Saison taten wir uns auch noch ziemlich schwer. Nach der ersten Halbserie legte sich die Nervosität in der Mannschaft und das Spiel wurde immer besser und somit auch die Ergebnisse. In den letzten fünf Spielen blieben wir die Sieger auf dem Platz, auch gegen den Tabellenführer Kreisfeld. Am Ende landeten wir mit guten Leistungen auf dem 3. Platz. Mit nur zwei Punkten auf den Tabellenersten beendeten wir die super Saison. 

Auf die Spieler unserer Mannschaft kann und muss man einfach Stolz sein.

Auch das zweite Jahr der Spielgemeinschaft mit Harkerode in der 2. Kreisklasse der Herren lief besser als erwartet und am Ende hieß es für die Mannschaft Platz 3 in der Tabelle.

Im Jugendbereich, vor allem die Mannschaften der B-Jugend und der D1 Jugend, wurden gute Leistungen abgeliefert. Unter Anleitung der Jugendtrainer und Betreuer schafften es alle Jugendmannschaften im oberen Drittel ihrer Staffel mitzuspielen. 

Ach in dieser Saison gab es viele Events. Bei einem Besuch von Marius Sowislo, im März 2019, wurde ein Partnerschaftsvertrag mit dem                      1. FC Magdeburg geschlossen, der dem Verein auch im wirtschaftlichen Bereich helfen wird. Unter dem Motto „Meine Stadt – Mein Verein“ liefen auch in der letzten Saison viele Sportveranstaltungen, mit der Stadt Hettstedt und der Tag der Regionen. Höhepunkt war auch in diesem Jahr, der Kindergartenfußballtag. 

Auch wirtschaftlich sind wir weiterhin stabil! Die beantragten Fördermittel wurden genehmigt und wir stecken zurzeit in der Bauplanung und können im Juli mit den Umbaumaßnahmen beginnen. Ab Juli 2019 können wir über einen zweiten eigenen Bus für den Verein verfügen. Dieser wurde durch Sponsoren dem Verein zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle möchte ich mich hier im Namen des Vereins, bei allen Sponsoren und Unterstützer bedanken.

Es gibt aber auch einige Rückschläge und Enttäuschungen, die hauptsächlich im Bereich des Ehrenamtes liegen. So fehlen dem Verein im Jugendbereich Trainer und Betreuer in allen Altersklassen. Auch der Beschluss des FSA im Jugendbereich schon Entschädigungen zu zahlen, stößt bei uns auf Unverständnis. Schade ist es auch, dass viele Amateurfußballer ihr Hobby mit dem Profisport verwechseln. 

Wir möchten in den nächsten Jahren wieder hin zum Familienverein, wo der Spaß im Vordergrund steht. Also wer Interesse an einem interessanten Vereinsleben hat, sollte sich bei uns melden.     


„Mein Fazit zur Saison 2018/2019: es war einfach nur eine geile Saison!“

Bernd Kühne
Vorsitzender

Posted by Bernd Kuehne in News 2018/19