1 Saison 22/23

Vereinsdialog beim FC Hettstedt

Vereinsdialog beim FC Hettstedt

Den 3. Tag seiner Sommertour verbrachte der FSA-Präsident im Landkreis Mansfeld-Südharz. Beim Landesklasse-Vertreter FC Hettstedt informierte sich Holger Stahlknecht über die aktuelle Situation des Vereins. Die Verantwortlichen führten das Oberhaupt des Landesverbandes über die beiden zum Verein gehörenden Sportanlagen. Stahlknecht machte sich ein Bild der Plätze sowie der Sanitäranlagen. Anschließend informierte Vereinsvorsitzender Bernd Kühne über die Historie des Klubs sowie die aktuelle Situation. Das Abwerben des eigenen Nachwuchses durch finanzkräftigere Vereine, die eigene Nachwuchsförderung und finanzielle Herausforderungen standen im „Hölzchen“ auf der Agenda. „Der Besuch von unserem Vorsitzenden des FSA war für alle anwesenden Vereinsmitglieder eine gelungene Veranstaltung.  Der offene Austausch in lockerer Atmosphäre ist sehr interessant gewesen. Es war positiv, dass beide Seiten ihre Ansichten einander näherbringen konnten. Wir konnten einige wichtige Erfahrungen und Hinweise für die Weiterentwicklung des Vereins gewinnen. Es war für uns auch sehr wichtig, auf diese Weise das Interesse und die Wertschätzung an unserem Klub zu vermitteln. Die Sichtweite vieler Entwicklungen im Bereich Fußball konnten hier erläutert werden, wenn auch noch nicht alle Fragen beantwortet werden konnten. Es war einfach super“, so Kühne im Nachgang.

Posted by in 1 Saison 22/23, News 22/23
Saisonrückblick

Saisonrückblick

Nach der von Corona beherrschten und abgebrochenen Saison 2020/2021, stand ein großes Fragezeichen in den Köpfen aller Mitglieder des FC Hettstedt! Ein Jahr kaum Spiele und Training fast nur unter Corona-Bedingungen. Wie soll da die Saison 2021/2022 aussehen?  

Mit Beginn der Saison waren wir uns im Klaren, dass es eine schwere Saison werden wird. Und genau so kam es dann auch. Die Mannschaft setzte sich am Anfang aus einer guten Mischung von älteren, erfahrenen Spielern und zum großen Teil aus jungen Spielern der ehemaligen A-Jugend zusammen. Verletzungsbedingt fielen nach und nach die erfahrenen Spieler aus, so dass wir ab Mitte der Saison eine sehr junge und unerfahrene Mannschaft aufs Feld schicken mussten. Zielsetzung war der Klassenerhalt. 

In der ersten Halbserie konnten durch 4 Siege und 2 Unentschieden schon die Fundamente zum Klassenerhalt, gelegt werden. In der zweiten Halbserie wurden durch 3 weitere Siege und 2 weitere Unentschieden, die letzten noch benötigten Punkte geholt. Am Ende hieß es Platz 9 mit 25 Punkten und somit der Klassenerhalt geschafft. Auf diese junge Mannschaft kann und muss man einfach Stolz sein. 

Die Spielgemeinschaft mit Harkerode in der 1. Kreisliga der Herren lief am Anfang nicht so gut, dass es immer wieder durch Spielerausfälle, zu Besetzungsproblemen kam. Ab Mitte der Saison, als sich alles eingespielt hatte, lief es wesentlich besser und am Ende hieß es für die Mannschaft Platz 9 mit 24 Punkten. Auch hier wurde die Zielstellung Klassenerhalt geschafft.

Im Jugendbereich, lief es für alle Mannschaften optimal. Durch eine sehr gute Arbeit der Trainer und mit Klasseleistungen konnte jede unserer Mannschaften einen Titel holen. Die B-Jugendmannschaft und die F-Jugendmannschaft holten sich den Titel des Kreispokalsiegers und die E-Jugendmannschaft wurde Kreismeister.   

Höhepunkt für unsere Bambini-Mannschaften war die Mini-WM im Juli. Hier wurde nach Vorbild der Nationalmannschaften, der Weltmeister ausgespielt. Und wer es noch nicht weiß, Deutschland gewann gegen die USA im Endspiel. Die deutsche Mannschaft wurde durch eine Mannschaft des FC Hettstedt vertreten.

Im Vereinsleben gab es trotz Corona einige Höhepunkte, wie das Pokalschießen beim Schützenverein Hettstedt, über Halloween bis hin zum Winni-Cup der Sparkasse MSH. Zu einem Höhepunkt in diesem Jahr zählt, auch der Besuch des Vorsitzenden des FSA Herrn Stahlknecht.  

Durch die Unterstützung von Sponsoren, konnte ein Defibrillator angeschafft werden. Dieses Hilfsmittel soll im Ernstfall Leben retten helfen. An dieser Stelle möchte ich mich hier im Namen des Vereins, bei allen Sponsoren und Unterstützer des FC Hettstedt bedanken. Durch die Hilfe dieser Personen oder Firmen hat sich der Verein auch in diesem Jahr wirtschaftlich weiter stabilisiert.

Es gibt aber auch Enttäuschungen in dieser Saison, die sind aber hauptsächlich außerhalb des Vereins zu finden. Die Entscheidung des Landkreises, dass Vereine für die Nutzung der Kreiseigenen Sporthallen bezahlen sollen, ist ein herber Schlag ins Gesicht des Ehrenamtes und im Endeffekt bezahlen die Kinder, die Sport treiben wollen die Zeche. Danke dafür, denn diese Entscheidung öffnet natürlich auch für die Städte und Gemeinde alle Türen und Tore, hier nachzuziehen. So retten wir den Haushalt des Landes nicht und vernichten dabei kleine Vereine.     

„Mein Fazit zur Saison 2021/2022, es war einfach eine klasse Saison!“

Bernd Kühne

Posted by in 1 Saison 22/23, News 22/23
Das sind wir – Stephan Bettführ

Das sind wir – Stephan Bettführ

Hallo Stephan, bitte stelle dich kurz vor:
Mein Name ist Stephan Bettführ, ich bin 33 Jahre alt und bin beruflich Koordinator für unsere Montage und Ausbilder bei der Fa. Unterschütz in Hettstedt.

Was mache ich seit wann im Verein?
Ich selbst habe mit 4 Jahren angefangen Fußball zu spielen und war bis zu meinem 13. Lebensjahr aktiv beim FSV Hettstedt. Mit Neugründung der zweiten Männermannschaft kam ich 2009 wieder zum Fußball und bin seit 2012 ununterbrochen als Trainerbeim FSV, dann FC Hettstedt aktiv. Mit meiner derzeitigen Gruppe (Baujahr 2011/12), spielen wir ab nächster Saison in der D-Jugend.

Was reizt dich daran eine junge Truppe zu trainieren?
Es ist immer wieder schön zu sehen und zu spüren wie stressige Arbeitstage, schlechte Nachrichten in der Welt aus den Gedanken verdrängt werden, wenn Kinder freudestrahlend zum Training kommen, um einfach kicken zu können. Die Entwicklungsschritte jedes Einzelnen zu sehen, Ihnen zu helfen den nächsten kleinen Schritt zu machen, das reizt mich daran Trainer zu sein.

Posted by in 1 Saison 22/23, News 22/23
Sommerturniere 2022

Sommerturniere 2022

Am 9. Juli fanden im Stadion am Hölzchen unsere beiden Sommerturniere statt. Zudem organisierte der FC Hettstedt weitere Stationen, sodass Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen etwas geboten werden konnte.

Mini WM

Kinder bis zu einem Alter von 7 Jahren traten in 4er Teams bei der Mini WM an. Elf Mannschaften spielten in dem Turnier. Am Ende setzte sich Deutschland in einem spannenden Finale gegen die USA durch. Jedes Team bekam von einem lokalen Sponsor Trikots gestellt, die es auch nach dem Turnier behalten durfte. Der Einmarsch der Mannschaften der Mini WM ins Stadion wurde vom Hettstedter Spielmannszug angeführt.
Wir bedanken uns bei HMT, Die Linke, Firma Gebhardt, Michael Thiesler, Alter König, Aesculap Apotheke, Andreas Gürtler, Marcel Gürtler und Michael Schmelzer.

Winni Cup

Das zweite Turnier war der Winni Cup der Sparkasse. 20 Mannschaften mit 3-4 Spielern nahmen an diesem teil. Alle Akteure waren im Alter von 7-13 Jahren. Gespielt wurde auf einer aufblasbaren Arena. Die ersten Plätze qualifizierten sich für das Turnier in Prora zum Ende dieses Sommers.

Stationen

Mit Bogenschießen (Organisiert von Ralf Gertke und dem Kinderheim Sandersleben), Kindertattoos (organisiert vom Kinderschutzbund), Schussgeschwindigkeitsmessung, 9-Meter-Turnier, Fußball-Curling, Hüpfburg, Bungee-Run, Torwand-Schießen und natürlich jeder Menge Verpflegung kam jeder Besucher auf seine Kosten.

“Es war also eine Menge los, viele Kinder und Familien, gutes Wetter, super Stimmung und spannende Wettkämpfe”, sagte Jugendleiter Michael Schmelzer nach den Turnieren.

Wir bedanken uns bei Annett Thiesler für die Fotos

Posted by in 1 Saison 22/23, News 22/23
Neuzugänge

Neuzugänge

Am gestrige Tag startete unsere erste Männermannschaft in die Vorbereitung für die Saison 22/23. Mit dabei waren auch einige unserer Neuzugänge. Adrian Pelaj und Chris Gauck sind in Hettstedt keine Unbekannten und haben nach einer Saison in Alsleben wieder den Weg nach Hause gefunden. Des Weiteren konnte sich das Trainerteam gestern auch ein Bild von unseren Neuzugängen aus Winningen machen. Mit Marius Bertling, Silvio Kranich und Paul Choholka konnte man 3 Männer von unserem ehemaligen Ligakonkurrenten verpflichten. Mit Max Peukert konnte im Sommer auch ein Spieler mit Verbandsligaerfahrung, gesammelt in Arnstedt, für unsere Farben gewonnen werden. Verletzungsbedingt konnte unser letzter Neuzugang, Maxim Bachor, noch nicht am Training teilnehmen. Die Mannschaft und das Trainerteam waren auch sehr erfreut über die Teilnahme zweier langzeitverletzte Spieler am gestrigen Tag. Mit Patrick Bieder und Steffen Reuß kommen somit zwei Leistungsträger zurück zum Team.

Posted by in 1 Saison 22/23, News 22/23
Das sind wir – Niklas Vollmann

Das sind wir – Niklas Vollmann

Weiter geht es in unserer Interviewreihe mit Trainern und Mannschaftsleitern aus unseren Nachwuchsteams.
Diesmal stellen wir euch Niklas Vollmann vor…

Hallo Niklas stell dich bitte kurz vor.
Mein Name ist Niklas Vollmann und ich bin 19 Jahre alt. Beruflich mache ich derzeit nichts, weil ich auf meine Zusage für das Studium warte, habe aber bis vor kurzem ein Jahr im Kindergarten gearbeitet.

Was machst du seit wann in unserem Verein?
Ich hab seit der E-Jugend meine Zeit beim FC (früher FSV Hettstedt) als Spieler verbracht. Bis 2020 in der Jugend, seit dem im Männerbereich. Letztes Jahr habe ich dann nach Gesprächen mit Matthias angefangen, mit ihm und Marcus die F-Jugend zu trainieren.

Was reizt dich daran mit Kindern zu trainieren?
Mir macht es einfach Spaß, den Kindern Fußball zu vermitteln, und gleichzeitig zu sehen, wie sie sich entwickeln. Sowohl im Fußball als auch menschlich. Außerdem entwickelt man sich persönlich weiter, und lernt viel im Umgang.

Danke für seine Worte und weiterhin viel Erfolg.

Posted by in 1 Saison 22/23, News 22/23
Vorbereitungsplan 2022

Vorbereitungsplan 2022

Die Saison 2022/23 steht in den Startlöchern. Schon am kommenden Dienstag bittet das Trainerkollektiv zum ersten Training. Fünf Vorbereitungsspiele stehen bis zum ersten Spieltag am 20. oder 21. August auf dem Plan.

TrainingsauftaktDienstag05.07.18:30 Uhr
SV 09 Staßfurt II (H)Samstag16.07.15:00 Uhr
MSV Eisleben (H)Samstag23.07.15:00 Uhr
Rotation ASL (H)Samstag30.07.15:00 Uhr
Grün Weiß Rieder (H)Samstag06.08.15:00 Uhr
SG Wippertal (A)Samstag13.08.15:00 Uhr
1. Spieltag Sa/So20./21.8.
Posted by in 1 Saison 22/23, News 22/23