Vorberichte 19/20

FCH – Wimmelburg

FCH – Wimmelburg

Die Kreisoberliga ist so spannend wie schon lange nicht mehr. Der Abstand vom Ersten zum Sechsten beträgt nur drei Punkte. Jede Mannschaft der Spitzengruppe ist in der Lage einander zu besiegen. Vergangenes Wochenende eroberte der FC Hettstedt den Platz an der Sonne. Darauf ausruhen können sich die Kupferstädter jedoch nicht. Mit dem FSV Grün/Weiß Wimmelburg gastiert der Tabellenvierte im Hölzchen. Die Gäste haben eine der besten Abwehrreihen der Liga. Gerade in den ersten Spieltagen sicherte diese dem Verein wichtige Punkte und zwischenzeitlich sogar die Tabellenführung. Zuletzt mussten sie etwas Federn lassen. In den letzten fünf Spielen eroberten sie sieben Punkte. Aber was heißt das schon in dieser Saison. Mit diesem Wert sind sie immer noch das viertbeste Team im FuPa Power-Ranking. Und nicht zu vergessen: letztes Wochenende verhalfen sie unserem FC zum Sprung an die Tabellenspitze. Sie könnten also wieder zum Königsmacher werden

Hettstedt dagegen ist nicht nur in der Tabelle oben auf. In Gonnatal scheint der vermisste Teamgeist wieder hervorgekommen zu sein. Wenn dieser zu sehen war, waren die Blau-Weißen nur sehr schwer zu schlagen.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß im Hölzchen ist am Samstag um 14 Uhr.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
Gonnatal – FCH

Gonnatal – FCH

Am vergangenen Wochenende verpasste der FC Hettstedt den Sprung an die Tabellenspitze, doch die Mannschaft hatte Glück im Unglück. Im Spitzenspiel trennten sich Augsdorf und Gonnatal unentschieden. Somit beträgt der Abstand auf den Spitzenreiter nur zwei Punkte. Jetzt folgt das Auswärtsspiel bei den Kickers. Es ist das Topspiel des zehnten Spieltages und der FCH hat die Chance an Gonnatal vorbeizuziehen. Vergangene Saison lieferten sich an dieser Stelle beide Mannschaften ein bissiges Duell. Vor Allem das Ende der Partie bleibt in Erinnerung, schien es sich doch endlos zu ziehen. Erst nach rekordverdächtigen 115 Minuten beendete der Schiedsrichter das Ligaspiel. Während der Nachspielzeit musste Hettstedt zwei Platzverweise hinnehmen. Trotzdem gewannen sie knapp mit 1:0. Nun folgt die Neuauflage.

Die Kickers spielten zuletzt zweimal unentschieden. Allgemein konnten sie diese Saison noch nicht gegen Mannschaften aus den aktuellen Top Vier siegen. Zeitgleich zu diesem Spiel treffen mit Wimmelburg und Augsdorf der Tabellenvierte und -zweite aufeinander. Alle vier Mannschaften liegen nur zwei Punkte auseinander. Es könnte also Bewegung in der Tabellenspitze geben.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Pölsfeld ist am Samstag um 14 Uhr.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
FCH – Brücken

FCH – Brücken

Der FC Hettstedt hat seine Hausaufgaben gemacht. Mit zwölf Punkten aus vier Spielen kletterte er nicht nur auf den zweiten Tabellenplatz, im aktuellen FuPa Power-Ranking ist er auch die Mannschaft der Stunde. Doch nun folgt ein heißer Herbst. In den verbleibenden sechs Spielen dieses Jahr spielt der FCH ausschließlich gegen Teams, die aktuell in der oberen Tabellenhälfte stehen. Den Auftakt macht der SV Fortuna Brücken. 

Mit Siegen gegen Wimmelburg, Helbra und zuletzt den bis Dato Tabellenführer Augsdorf, trägt die Fortuna einen großen Anteil an dem guten Tabellenplatz des FC Hettstedt. Wenn die Mannschaft am Samstag ins Hölzchen reist, wird es ihr an Selbstvertrauen nicht mangeln. Dabei ist die Heimstätte unseres FCH eine wahre Festung. Seit knapp einem Jahr ist die Mannschaft hier ungeschlagen. 

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Hettstedt ist am Samstag um 15 Uhr.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
Stedten II

Stedten II

Die zweiwöchige Zwangspause für den FC Hettstedt ist vorbei. Am Samstag trifft das Team auswärts auf den SV Romonta Stedten II und das schon zu ungewohnter Zeit, nämlich um 12:30 Uhr. Vor der Pause kletterte der FCH auf den dritten Tabellenplatz. Dieser soll beim Tabellenletzten verteidigt werden. Zumal Stedten mit nur einem Punkt und drei geschossenen Toren bisher nicht gut aufgelegt ist. 

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Stedten ist am Samstag bereits um 12:30 Uhr. 

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
FCH – Wippertal

FCH – Wippertal

Die Tabellenspitze der Kreisoberliga ist zusammengerückt. Nur drei Punkte trennen die ersten fünf Mannschaften. Auf ebendiesen fünften Platz lauert der FC Hettstedt. Ein Blick auf den Spielplan zeigt, dass man sich in einer guten Ausgangslage befindet. Diese Woche empfängt das Team mit dem SG Wippertal den vorletzten der Tabelle und nächste Woche folgt das Gastspiel beim Tabellenletzten in Stedten. Jetzt muss das Fundament für den Jahresabschluss gelegt werden, denn in den letzten fünf Spielen werden die Hettstedter auf vier Mannschaften treffen, die zurzeit besser platziert sind.

Unser heutiger Gast, die SG Wippertal, hat einen miserablen Start in seine zweite Kreisoberligasaison erwischt. Nur im ersten Spiel erkämpfte man ein Unentschieden, die restlichen fünf Spiele gingen allesamt verloren. Die Wippertaler müssen dringend punkten, um nicht den Anschluss zu den Nichtabstiegsplätzen zu verlieren.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß im Hölzchen ist am Samstag um 15 Uhr.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
Oberröblingen – FCH

Oberröblingen – FCH

Bereits am Freitagabend trifft der VfB Oberröblingen auf den FC Hettstedt. Das Spiel wurde vorverlegt. 
Dass der FC Hettstedt wieder in der Lage ist Tore zu schießen zeigte er vergangene Woche vor heimischem Publikum. Dieser Schwung soll nun auf den fremden Platz mitgenommen werden. Der Gastgeber könnte genau der richtige Gegner dafür sein. In der vergangenen Saison war Oberröblingen einer der Lieblingsgegner des FC Hettstedt. 15 Tore schossen die Kupferstädter in den beiden Spielen und zeigte streckenweise berauschenden Fußball. Allerdings traf der VfB auch jeweils zweimal. Man muss also stets gewarnt sein.

Wir freuen uns auf ein spannendes Flutlichtspiel. Anstoß in Oberröblingen ist am Freitag um 19 Uhr. 

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
FCH – Großörner

FCH – Großörner

Ein Sieg muss her! Nach drei schmerzhaften Auswärtsspielen will sich der FC Hettstedt vor heimischen Publikum drei Punkte holen. In DEM Derby trifft der FCH auf Rot-Weiß Großörner. Aktuell rangieren die Gäste kurz vor einem Abstiegsplatz. Dies sollte aber nicht fehlinterpretiert werden. Bisher trafen die Rot-Weißen fast nur auf Topteams der Kreisoberliga. Es ist zu erwarten, dass sich die Mannschaft in den kommenden Wochen in der Tabelle nach Oben kämpft. 
Eine Gemeinsamkeit findet sich bei den Beiden Mannschaften: im Pokal war in Roßla Endstation, trotz eigener Führung. Doch das müssen die Teams nun hinter sich lassen.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Hettstedt ist am Samstag um 15 Uhr. 

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
Roßla – FCH

Roßla – FCH

Gelingt dem FC Hettstedt an gleicher Stelle die Revanche für das verlorene Pokalspiel? Dieses Kuriosum bietet der Spielplan. Zum zweiten Mal innerhalb von sechs Tagen tritt der FC Hettstedt in Roßla an. Gerade für die Trainer ist dies eine besondere Situation, hatten sie nun eine Woche Zeit, ein Mittel gegen das Spiel der anderen Mannschaft zu finden. Bekanntlicher Weise setzte sich der Gastgeber im Pokal durch und warf unseren FCH aus dem Wettbewerb. Es war der erste Saisonsieg für den VfR.
Hettstedt musste zuletzt zwei Niederlagen in Folge hinnehmen. Drei sollen es auf keinen Fall werden. Wie es ist nach zwei verlorenen Spielen zu Siegen zeigte vergangene Woche das Team aus Roßla. Man kann sich also etwas vom Gastgeber abgucken.

Anstoß in Roßla ist am Sonntag um 14 Uhr. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. 

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
Pokal: Roßla – FCH

Pokal: Roßla – FCH

Der FC Hettstedt startet mit einem Kracher in den Pokal. Nach dem Freilos zum Auftakt wartet in der zweiten Runde der Vorjahressechste der Kreisoberliga, der VfR Roßla, auf die Hettstedter. Für Spektakel sorgten die Aufeinandertreffen der Teams in der abgelaufenen Saison. Insgesamt zwölf Tore in nur zwei Spielen stehen zu Buche. Jeweils ging der Gastgeber als Sieger vom Platz. Und in dieser Saison? Bereits in Runde eins bezwang Roßla den Ligakonkurrenten aus Großörner. 7:3 stand es am Ende für den VfR. Es wird also ein hartes Auswärtsspiel. 
Die Fans des FC Hettstedt sollten sich den Weg nach Roßla gut einprägen. Schon in der kommenden Woche spielt der FCH sein Ligaspiel im Südharz.

Anstoß in Roßla ist am Sonntag um 14 Uhr. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. 

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20