Görzig – FCH

Update vom 24.11.: Der Spielbetrieb ist bis mindestens Ende des Jahres ausgesetzt!

Es ist das letzte Spiel vor der Zwangspause im November. Der FC Hettstedt trifft auswärts auf den VfB Borussia Görzig. Unter der Woche analysierten die Trainer das letzte Spiel und versuchten dieses aus den Köpfen der Spieler zu bekommen. „Taktische Änderungen kann es nur geben, wenn sich die Personalsituation entspannt“, betont Trainer Normen Freisdorf-Apel. Hier zeichnet sich Besserung ab, denn Chris Gauk hat seine Sperre abgesessen und nach dem 18. Geburtstag von Moritz Uhlig ist dieser nun spielberechtigt. 

Görzig steht aktuell auf dem elften Tabellenplatz. „Wir müssen gegen eine Mannschaft, die auch Unten drinsteht, punkten“, sagt Marcel Gürtler, der am Wochenende sein 100. Spiel für den FCH absolvieren möchte. „Es gilt uns selbst zu beweisen, dass wir noch punkten können“, so der Spieler. Zudem droht der Anschluss an die Nichtabstiegsplätze abzureißen.

Vergangenes Wochenende sorgte die Borussia für eine faustdicke Überraschung. In Atzendorf gewann das Team beim bis Dato Tabellenzweiten mit 1:0. Es war Görzigs erster Saisonsieg. 

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Görzig ist am Samstag um 14 Uhr.