1 Saison 19/20

Neuer Vereinsbus

Neuer Vereinsbus

Bisher besaß der FC Hettstedt einen Vereinsbus, der überwiegend dafür benutzt wurde, jugendliche Vereinsmitglieder zu auswärtigen Wettkämpfen oder Spielen zu fahren. Es ist unser Anspruch diesen stets in einem technisch einwandfreien und verkehrssicheren Zustand zu halten.
Da es häufig Reparaturen an diesem gab, mussten die Verantwortlichen des Vereins nach einer neuen Lösung suchen, um auch weiterhin die Fahrten unserer Nachwuchsmannschaften zu gewährleisten. Ein neuer Bus musste her. 
Dieses war der Grund, warum wir uns mit der Firma Mobil aus Neustadt an der Weinstraße in Verbindung setzten. Die Firma Mobil war dann unterwegs, um Werbepartner für den Verein zu finden und mit deren Hilfe einen neuen Bus zu finanzieren.
Diese Aktion war ein riesiger Erfolg. Unter dem Motto „Regionales Engagement“ fanden sich 17 Sponsoren, die bereit dazu waren den Verein zu unterstützen. Sie mieteten Werbeflächen an dem neuen Fahrzeug und sicherten damit seine Finanzierung.
Wenn unsere Mannschaften nun zu Auswärtsspielen und Veranstaltungen fahren, sind unsere Sponsoren mit Ihrer Werbung auf dem Vereinsbus stets präsent. Zudem stet dem FC Hettstedt, sofern einsatzbereit, der bisherige Bus zur Verfügung. Im Idealfall können von nun an zwei Mannschaften gleichzeit mit einem Bus zum Auswärtsspiel fahren. Dies ist eine riesige Erleichterung, müssen die Eltern nicht mehr so häufig mit ihren Privatfahrzeugen die Kinder und Jugendlichen mitnehmen.
An dieser Stelle möchte sich der Verein bei allen Sponsoren herzlich bedanken. Ohne Ihre Mithilfe wäre es nicht möglich gewesen, einen neuen Bus für den Verein anzuschaffen.
Die feierliche Busübergabe findet zum ersten Heimspiel der Männermannschaft, am 24.08.2019, in der Halbzeitpause statt.
Hier sind die Sponsoren: 

Bussponsor (neu) Inhaber/
Geschäftsführer/
Verantwortlicher
Adresse
Seeland KG
Pflegedienst
Frau Hübner Hettstedt
Molmecker Straße 35
MSG
Steuerbüro
Herr Gebhardt Hettstedt
Klubhausstraße 1
Sozialstation
Pflegedienst
Herr Kleist Hettstedt
Schillerstraße 22
KFZ Service
Werkstatt
Herr Klose Sandersleben
Schlossstraße 16a
Tattoo Studio Herr Hellerforth Hettstedt
Freimarkt 45
Bike & Car Service
Werkstatt
Herr Hoppen Hettstedt
Ritterröder Straße 13
Podo Vital Frau Heuer Hettstedt
Breite Straße 25
Color Passion Herr Lehmann Siersleben
Apfelborn 13
Radiologisches Zentrum Dr. Handro Hettstedt
Sebastian-Kneipp-Straße 5
Alianz Versicherung Herr Buchmann Hettstedt
Hand in Hand
Alltagsbetreuung
Frau Höhndorf Hettstedt
Martha Brautzsch Straße 11
Natur & Kunststeine Herr Klossek Hettstedt
Parkstraße 6
Autodienst Jäggi Herr Jäggi Klostermansfeld
Bahnhofstraße 16d
Die Johanniter Frau Heisig Mansfeld
Sangerhäuser Straße 34
Ingenieurbüro Baugrund Herr Bornemann Hettstedt
Randsiedlung 12
Kälte – Klima Herr Quarata Gerbstedt
Neumühle 2
Jagd,- Forst,-
Dienstleistungen
Herr Quarata Gerbstedt
Neumühle 2
Posted by Daniel Selent in News 19/20
Knappe Niederlage

Knappe Niederlage

Im Landespokal musste sich unsere B-Jugend denkbar knapp dem SV Blau-Weiß Dölau geschlagen geben. Die Mannschaft ging in der regulären Spielzeit zweimal in Führung. Beide Male konnten die Gäste ausgleichen. Im Elfmeterschießen setzten sich die Hallenser durch.

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Augsdorf – FCH

Augsdorf – FCH

Zum Saisonstart in die Kreisoberliga sahen die über 400 Zuschauer ein unterhaltsames Spiel. Der FC Hettstedt musste auf den ein oder anderen Spieler verzichten, zudem fiel Fabian Joseph während des Einspielens aus. Augsdorf wusste dies zu nutzen und setzte mit seinen schnellen Spielern des FC unter Druck. Mehrere gute Chancen erarbeiteten sich die Gastgeber, bis Tom Stellmach in der zehnten Minute zum 1:0 traf. In der Folge entwickelte sich zeitweise ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften schafften es ihre Stürmer in Szene zu setzen, doch ein ums andere Mal scheiterten sie an den beiden sehr gut aufgelegten Torhütern. Kurz vor der Halbzeit musste Chris Gauk das Spielfeld in Folge einer Gelb-Roten Karte verlassen.
Obwohl er die Vorbereitung nicht bestreiten konnte, wurde Steffen Reuß in der Halbzeit eingewechselt. Mit dieser Entscheidung lagen die Trainer des FC Hettstedt goldrichtig. In Durchgang zwei zeigte die Mannschaft ein komplett anderes Gesicht. Schnell und zielstrebig suchten sie den Weg zum Tor. Trotz der Unterzahl schaffte es der FCH spielerisch und läuferisch das Spiel zu dominieren. In der 55 Minute belohnte Borris sein Team mit dem Ausgleich. Angepeitscht von den zahlreichen Hettstedter Fans hielten sie das Tempo hoch und drückten auf den Führungstreffer. Eine Viertelstunde vor Schluss brachte Andy Soyk die Gäste mit einem Kunstschuss in Führung. Augsdorf gab aber nicht auf. Trotz dieses Rückschlags suchten sie ihre Chance. Adrian Pelaj aber machte in der 83. Minute den Deckel zu, indem er zum 3:1 traf. Den Schlusspunkt setzte Hussein mit dem 4:1 in der 90. Minute.
Nach dem Spiel sahen die Zuschauer den neuen Mannschaftsgeist beim FC Hettstedt, als sich die Spieler in einem Kreis versammelten und den Sieg feierten.

Hettstedt: Wilke, Gauk, Borris, Wiele, Gürtler (88. Glas), Steffen (46, Reuß), Soyk, Müller, Hussein, Pelaj, Laßbeck

Posted by Daniel Selent in Spielberichte 19/20
Einschulung

Einschulung

Wir wünschen allen ABC-Schützen einen wunderschönen Tag heute 🎉😊 genießt es bevor es ab Montag in einen völlig neuen Lebensabschnitt geht 😉

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Steffen Müller

Steffen Müller

Wie kamst Du zum FCH? Was hat Dich überzeugt?
Steffen: Ich bin ja seit der Gründung vom FC Mitglied und habe natürlich immer sehr genau verfolgt, was im Verein passiert. Also bin ich nicht wirklich zum Verein gekommen, sondern war immer irgendwie dabei. 
Mit 2 kleinen Kindern zu Hause und aus beruflichen Gründen wäre es immer schwieriger geworden in Eisleben Landesliga zu spielen. Zudem kommen die ganzen Verletzungen und Operationen am Knie und am Sprunggelenk. Das sind die Gründe, weshalb es kein Landesliga-Fußball mehr sein soll.

Auf welcher Position spielst Du und was sind Deine Stärken?
Steffen: Ich spiele auf der Position, wo ich der Mannschaft am meisten helfen kann und die Entscheidung liegt beim Trainer.

Wie ist Deine Erwartungshaltung?
Steffen: Natürlich möchte ich den FC dabei unterstützen in der Kreisoberliga eine gute Rolle zu spielen und oben in der Tabelle mitzumischen. Wir haben gute Voraussetzungen/Bedingungen und natürlich den schönsten Fußballplatz weit und breit;)Nach der kurzen Vorbereitung bin ich gespannt, wie wir mit dem relativ kleinen Kader durch die Saison gehen und erwarte, dass wir als Mannschaft, bzw. Verein noch weiter zusammenrücken. 
Auf dem Gelände des FC wird demnächst viel gebaut und modernisiert. Das zeigt, dass der Verein auf dem richtigen Weg ist und sich etwas bewegt.

In welchem Verein hast Du das Fußballspielen gelernt und wie war Dein Werdegang?
Steffen: Das Fußballspielen habe ich beim FSV gelernt. Nach der Neugründung spielte ich 1 Jahr bei Romonta Amsdorf und 3 Jahre beim MSV Eisleben.

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Jugendtraining 2019/20

Jugendtraining 2019/20

Bis auf unsere Kleinsten, die G-Jugend, haben alle Jugendmannschaften die Vorbereitung abgeschlossen und starten am kommenden Wochenende mit den Pokalspielen in die neue Saison.

Wir haben in dieser Saison von der B-Jugend abwärt alle Altersklassen besetzt. Die Anzahl unserer Jugendtrainer konnten wir, aufgrund eines Aufrufs vor den Sommerferien, erhöhen und können für jede Jugendmannschaft mindestens 2 Trainer zur Verfügung stellen. Das optimiert das Training und verteilt die zeitliche Beanspruchung auf mehrere Schultern. Zusätzlich dazu kümmern sich die Mannschaftsleiter(innen) um das Organisatorische. Auch hier kann jede Mannschaft auf mindestens eine unterstützende Person zurückgreifen. Für die neue Saison sind wir diesbezüglich gut aufgestellt. Die aktuelle Situation stellt sich positiver dar als der Ausblick zum Saisonende im Juni.

Die Kontaktdaten zu den Mannschaften findet ihr auf den jeweiligen Seiten unserer Webseite. Wann welche Mannschaft Training hat, seht Ihr in der Grafik.

ACHTUNG: Wegen der anstehenden Umbaumaßnahmen auf unseren Plätzen rechnen wir mit Änderungen während der Saison. Wir halten euch auf unserer Webseite und auf Facebook auf dem Laufenden.

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Christian Laßbeck

Christian Laßbeck

Wie kamst Du zum FCH? Was hat Dich überzeugt?
Christian: Also zum FCH bin ich mehr oder weniger durch Zufall gekommen, hatte ja 2 Jahre Pause und wollte mich wieder sportlich betätigen. Nach einer freundlichen Anfrage von Herrn Thiesler bin ich zum FCH gekommen.
Überzeugt hat mich eigentlich die Freundlichkeit und der Spaß in der Mannschaft.

Auf welcher Position spielst Du und was sind Deine Stärken?
Christian: Gespielt habe ich die letzten Jahre als Innenverteidiger oder 6er. Meine Stärken sind es den Teamgeist anzutreiben und wenn es nötig wird vorweg zu gehen.

Wie ist Deine Erwartungshaltung?
Christian: Erwarten … Spaß am Fußball und vielleicht der der Mannschaft zum Aufstieg zu verhelfen 😉

In welchem Verein hast Du das Fußballspielen gelernt und wie war Dein Werdegang?
Christian: Angefangen habe ich mit ca. 6 Jahren beim 1.FC Aschersleben. Dort war ich bis hoch zum Männerbereich, dann ein kurzer Abstecher zum Lok Aschersleben, weiter ging es 2012 nach Drohndorf-Mehringen und 2016 nochmal kurz zu Lok Aschersleben, wo ich dann 2017 aufhörte, aus teils gesundheitlichen Gründen.

Was ist Dein größter sportlicher Erfolg?
Christian: Mein größter Erfolg waren eigentlich 2 Sachen: zum Einen Landesauswahl der Junioren in der Jugend und mein Verbandsligajahr beim 1. FC Aschersleben in der C-Jugend.

Posted by Daniel Selent in News 19/20
Augsdorf – FCH

Augsdorf – FCH

Es geht wieder los! Am Freitag beginnt die neue Saison der Kreisoberliga. Zum zweiten Mal in Folge hat der FC Hettstedt die Ehre das Eröffnungsspiel bestreiten. Auswärts trifft die Mannschaft auf den hochmotivierten Aufsteiger aus Augsdorf. Wir erwarten ein enges Spiel, doch nach der starken Vorbereitung reist der FCH mit breiter Brust an.

Unterstützt unsere Mannschaft zahlreich, damit sie möglichst mit einem Dreier in die Saison starten kann. Wir zählen auf Euch!

In der Halbzeitpause findet die Auslosung zur 2. Runde des Kreispokals statt. Dank eines Freiloses ist unser FC in diese eingezogen. Der Augsdorfer SV setzte sich in Runde 1 mit 4:0 gegen Rohnetal Wolferstedt durch.

Auf geht’s in die Saison. Anstoß auf dem Platz der VSG Helmsdorf ist am Freitag, um 18:30 Uhr.

Posted by Daniel Selent in Vorberichte 19/20
Normen Freisdorf-Apel

Normen Freisdorf-Apel

Wie kamst Du zum FCH? Was hat Dich überzeugt?
Normen: Ich kam durch Sebastian Cuck zum FCH. Er stellte den Kontakt zwischen dem Vorstand und mir her. Ich brauchte gar nicht groß überzeugt werden. Ich war vor meiner Zusage ca. 2 Jahre ohne wirklichen Kontakt zum Fußball, was berufsbedingt war.

Auf welcher Position spielst Du und was sind Deine Stärken?
Normen: Gespielt habe ich in meiner Laufbahn so gut wie auf jeder Position.

In welchem Verein hast Du das Fußballspielen gelernt und wie war Dein Werdegang?
Normen: Meine ersten Schritte habe ich 1995 beim FSV Drohndorf-Mehringen gemacht. Dort habe ich dann die zweite Mannschaft übernommen, bevor ich in die erste als Co-Trainer berufen wurde. Dort erlebte ich auch meinen bisher größten sportlichen Erfolg mit dem Aufstieg in die Landesklasse 2014. 14/15 und 15/16 spielten wir dann auch in der Landesklasse. 15/16 sind wir dann wieder abgestiegen und ich bin zum SV Lok Aschersleben gegangen, auch als Co-Trainer. Dort blieb ich eine Saison und musste dann berufsbedingt aufhören.

Posted by Daniel Selent in News 19/20