Der Spielbetrieb bis 5. April ausgesetzt. Es finden KEINE Spiele statt!
Auch der Trainingsbetrieb ist vorübergehend ausgesetzt.

Hinrundenrückblick

Diesen Samstag soll der FC Hettstedt das erste Spiel im Jahr 2016 bestreiten. In Amsdorf trifft der FC auf Romontas zweite Mannschaft, um in die Vorbereitung zur Rückrunde zu starten. Nutzen wir die Zeit um einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu werfen.Als sich der Club am 20. Juli 2015 gründet,..

Posted by in News 2015/16

Amsdorf II – FCH

Sechs Punkte Vorsprung oder Punktgleichheit? Das ist die große Frage vor dem Rückrundenstart in die 1. Kreisklasse. Spitzenreiter FC Hettstedt tritt beim Zweiten aus Amsdorf an. Drei Zähler trennen beide Mannschaften in der Tabelle. Zudem hat der FCH ein Spiel weniger. 

Der Gastgeber..

Posted by in Vorberichte 16/17

Pokal des Bürgermeisters 2016

Am Samstag, dem 9. Januar, steigt das traditionelle Turnier um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Hettstedt. Insgesamt 8 Mannschaften treten in zwei Gruppen gegeneinander an. In Gruppe A spielen die SG Traktor Sandersleben, Gastgeber FC Hettstedt, die SG Biesenrode und die SG Eisdorf, in Gruppe..

Posted by in PdB 2016
SG Harkerode/Quenstedt

SG Harkerode/Quenstedt

„Es war das erwartet schwere Spiel, sie haben uns kämpferisch alles abverlangt“, sagte Ulrich Kasper, Trainer des FC Hettstedt, nach dem Spiel. Schon in der zweiten Minute tauchte der Quenstedter Pietz frei vor dem Tor des FC auf. Doch aus spitzen Winkel konnte er nur den heimischen Torhüter..

Posted by in Spielberichte 15/16
Klostermansfeld II

Klostermansfeld II

Weiterhin ungeschlagen bleibt der FC Hettstedt in der 2. Kreisklasse Nordost und ist somit auf besten Weg zur Herbstmeisterschaft. Gegen den SSV 1882 Klostermansfeld II nahm die Mannschaft von Ulrich Kasper gewohnt das Zepter von Anfang an in die Hand und drängte auf den Führungstreffer. In der..

Posted by in Spielberichte 15/16
VSG Helmsdorf II

VSG Helmsdorf II

Am Samstag lud der FC Hettstedt zum Heimspiel gegen die zweite Vertretung der VSG Helmsdorf. Von Anfang an nahmen die Hettstedter das Zepter in die Hand. Nach nicht einmal zehn Spielminuten nahm sich Ronny Braune ein Herz und zog aus der Distanz ab. Der Helmsdorfer Torhüter hatte seine Mühe den..

Posted by in Spielberichte 15/16