Vorberichte 21/22

Vorbericht Bräunrode – FCH

Vorbericht Bräunrode – FCH

Derbyzeit in der Landesklasse! Am vierten Spieltag reist die Mannschaft vom FC Hettstedt ins nur wenige Kilometer entfernte Bräunrode. Der Tabellenfünfte erwischte einen ähnlichen Saisonstart wie der FC Hettstedt. Nach drei Spieltagen gewannen die Mannen vom Brandholz vier Punkte. Auch andere Statistiken ähneln sich. Drei Tore erzielten Felix Glatz und Sebastian Greiner für ihre Teams und die beiden Torhüter mussten bereits achtmal den Ball aus dem Netz holen. Es verspricht ein torreiches Spektakel zu werden.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Bräunrode ist am Samstag um 15 Uhr.

Posted by in 1 Saison 21/22, Vorberichte 21/22
Pokal: Welbsleben/Quenstedt – FCH

Pokal: Welbsleben/Quenstedt – FCH

Die erste Runde im Kreispokal steht an. Auswärts trifft der FC Hettstedt auf den Kreisoberligisten SG Welbsleben/Quenstedt. Als Aufsteiger schlugen sich die Gastgeber in ihrer Liga bisher passabel. Mit einem Sieg und einer Niederlage stehen sie aktuell auf dem achten Tabellenplatz. Im Pokal scheiterte die Spielgemeinschaft vergangene Saison bereits in der ersten Runde in Riethnordhausen. Ein spätes Tor brachte damals die Entscheidung.

Ähnlich erging es dem FC Hettstedt. In Osterhausen war nach dem ersten Spiel der Kreispokal auch schon wieder beendet. Diese Saison will man weiterkommen. Es gilt den Schwung aus der Liga mitzunehmen und aufrecht zu erhalten. 

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Welbsleben ist am Samstag um 15 Uhr.

Zeitgleich startet auch die SG Harkerode/Hettstedt II ins Turnier. In Harkerode empfängt man die BuSG Aufbau Eisleben.

Posted by in 1 Saison 21/22, Vorberichte 21/22
FCH – Groß Rosenburg

FCH – Groß Rosenburg

„Nach den Niederlagen in den ersten beiden Spielen wollen wir versuchen am kommenden Spieltag den Bock umzustoßen und unsere ersten Punkte einfahren“, gibt sich Normen Freisdorf-Apel vor dem Heimspiel gegen den SV Rot-Weiß Groß Rosenburg kämpferisch. Der gastierende Aufsteiger erwischte den schlechtes vorstellbaren Saisonstart und belegt mit 17 Gegentoren den letzten Tabellenplatz. Eines aber haben die Löwen unserem FCH voraus: sie konnten bereits den ersten Saisontreffer verzeichnen. Vergangene Woche in Kreisfeld waren unsere Blau-Weißen in der Anfangsphase diesem Erfolgserlebnis schon nahe, nur konnten sie sich nicht Belohnen. 

Sorgenfalten bekommt Normen beim Blick auf den Kader. Ohnehin ist aktuell Urlaubszeit, es gesellen sich noch Verletzungen zu den Ausfällen hinzu. „Wir wissen, dass es eine schwierige Aufgabe werden wird […] Trotzdem werden wir alles versuchen um die Punkte im „Hölzchen“ zu behalten“, so der Trainer.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß in Hettstedt ist am Samstag um 15 Uhr.

Zwei weitere Mannschaften unseres FCH starten am Wochenende in die Saison. Freitag 18:30 Uhr empfangen die Oldies die Mannschaft aus Ahlsdorf. Samstag um 12:00 Uhr bestreitet die SG Harkerode/Hettstedt II auswärts bei der SG Stedten II/Osterhausen II das erste Punktspiel in der Kreisliga.

Posted by in 1 Saison 21/22, Vorberichte 21/22
Kreisfeld – FCH

Kreisfeld – FCH

Früh in der Saison steht für den FC Hettstedt das erste Derby der Saison auf dem Spielplan. Am Samstag trifft das Team auf den SV Eintracht Kreisfeld. Nach der Auftaktniederlage wäre ein Derbysieg die perfekte Wiedergutmachung für den FCH. Ein Blick auf die bisherigen Duelle der beiden Mannschaften stimmt auch hoffnungsvoll. In der Kreisoberligasaison 2018/19 gewann man auswärts mit 4:0. Damals sorgten drei späte Treffer für die Entscheidung. 

Für die Eintracht aus Kreisfeld ist es schon das zweite Derby in dieser Saison. Am ersten Spieltag traten sie auswärts in Bräunrode an. Kurz nach der Halbzeit führten sie 2:0. Auch hier sorgten späte Tore für die Entscheidung. Mit dem Schlusspfiff gelang Bräunrode der Ausgleich. 

Am Samstag wollen es beide Mannschaften besser machen. Anstoß ist um 15 Uhr.

Posted by in 1 Saison 21/22, Vorberichte 21/22
FCH – Baalberge

FCH – Baalberge

Es geht endlich wieder los! 10 Monate quälende Wartezeit sind vorbei. Der erste Spieltag der neuen Saison in der Landesklasse 5 steht vor der Tür. Dazu empfängt der FC Hettstedt den SV 08 Baalberge im Hölzchen. 

„Alle inklusive mir können es kaum erwarten das es endlich losgeht. Wir haben eine anstrengende Vorbereitung hinter uns“, sagt Trainer Normen Freisdorf-Apel. Dabei erwähnt er auch die Testspiele, die mit Licht und Schatten gespickt waren. Die vielen Neuzugänge sind für die Verantwortlichen Segen und Fluch zugleich: „Das geht auf der Torhüterposition los, wo wir mit drei guten Jungs besetzt sind, und zieht sich so durch alle Mannschaftsteile. Wir als Trainerteam haben bei einem gut besetzten Kader Woche für Woche die Qual der Wahl.“ Ganze 32 Spieler sind für den FC Hettstedt spielberechtigt. Gerade die jungen Spieler zeigten sich im Vorfeld selbstbewusst und kämpfen um jede Minute Einsatzzeit. Das motiviert auch den Rest der Mannschaft. Normen weiter: „Der komplette Kader hat in der Vorbereitung alles gegeben und sich für kommenden Aufgaben sehr gut vorbereitet.“

Das klingt vielversprechend. Doch trotz aller Euphorie tritt der Trainer zum Schluss auf die Bremse: „Wir wissen aber auch alle das wir momentan in der Umstrukturierung des Kaders sind und unser diesjähriges Saisonziel ist und bleibt der Klassenerhalt. Nach dem Spiel wissen wir, wo wir stehen und hoffen auch das unsere Fans alles geben werden, genauso wie wir.“

Wie in der vergangenen Saison werden bis zu fünf Auswechslungen pro Spiel möglich sein.

Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel. Anstoß im Hölzchen ist am Samstag um 15 Uhr.

Posted by in 1 Saison 21/22, Vorberichte 21/22